Im Rahmen der DSGVO gehört es heute zu den Rahmenbedingungen, die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer anerkannten Form – dem Verarbeitungsverzeichnis – festzuhalten. Dieses Verzeichnis kann zur eigenen Kontrolle innerhalb des Unternehmens genutzt werden, aber auch von den Aufsichtsbehörden zur Vorlage angefordert werden. Die Erstellung dieses Verzeichnisses kann schnell viele Arbeitsstunden kosten. In unserem Workshop zeigen wir Ihnen Beispiele und Anleitungen, wie Sie Ihr Verarbeitungsverzeichnis erstellen können und helfen Ihnen direkt im Workshop dabei Ihr Verzeichnis anzulegen.INHALT:
  • Die DSGVO – wichtige Rahmenbedingungen
    • Verarbeitungsgrundsätze
  • Risiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
    • Cyber-Crime und die Daten Ihrer Kunden
  • Personenbezogene Daten – der richtige Umgang
    • Fallbeispiele zum Erlernen des Umgangs mit personenbezogenen Daten
  • Das Verarbeitungsverzeichnis
    • Welche Daten müssen erfasst werden?
    • Wie sind die Daten zu erfassen?
  • Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses
DETAILS:
  • Termin: 28. Mai 2019 von 08:30 – 16:30 Uhr (Pause: 12:30 Uhr – 13:15 Uhr)
  • Ort: dokuworks GmbH Birlenbacher Str. 20, 57078 Siegen
  • Kosten: 399,00 Euro (zzgl. 19 % MwSt.)
  • Kenn-Nr.: d24/2019

Anmeldeformular

Anmeldeformular Schulungen

Anmeldeformular Schulungen
0271-77237-0