15. November 2018

Dieser Workshop macht Verantwortliche fit, um ihr Unternehmen auf die drängenden Anforderungen der neuen DS-GVO einzustellen.

Im Fokus steht, worauf aus der betrieblichen Praxis heraus zu achten ist. Dabei werden die Rahmenbedingungen zur rechtlichen Lage bestimmt und die Grundlagen zur praktischen Umsetzung der DS-GVO sowie der Begleitgesetzgebung behandelt – inklusive Zeitplan und Umsetzungsfristen. Als Ergebnis des Workshops steht ein konkreter Fahrplan, der die Umsetzungsschritte darstellt – bzw. der aufzeigt, wie ein bereits bestehender Umsetzungsplan konsequent ausgestaltet wird.

INHALT:

  • Grundlagen zur DS-GVO und Begleitgesetzgebung

    • Übersicht zu den Rahmenbedingungen

    • Zeitplan und Umsetzungsfristen

    • Darlegung der Begleitgesetzgebung soweit zum Seminarzeitpunkt bekannt

  • Erwägungsgründe

    • Bedeutung der Erwägungsgründe

    • Struktur und Erarbeitung des Inhalts

    • Darlegung der Begleitgesetzgebung soweit zum Seminarzeitpunkt bekannt

  • Datenschutz-Organisation

    • Vorbereitung der Unternehmen auf die DS-GVO

    • Aufbau auf bestehende Strukturen

    • Änderungsbedarf

  • Vorgehen und Umsetzungsbeispiele

    • Phasenmodell

    • Vorstellung verschiedener Umsetzungsansätze

    • Diskussion der Ansätze

  • Ausgewählte Themen als Beispiele

    • Datenpannen

    • Records Management

    • Betroffenenrecherche

  • ZIELGRUPPEN: Datenschutzbeauftragte, im Datenschutzbereich tätige Mitarbeiter bzw. Projektverantwortliche zur Umsetzung der DSGVO

  • TERMIN: 15. November 2018, 08:30 – 16:30 Uhr

  • ORT: dokuworks GmbH, Birlenbacher Str. 20, 57078 Siegen

  • KOSTEN 299,00 Euro (zzgl. 19 % MwSt.)

  • Kenn-Nr.: d7/2018

Wir freuen uns auf Sie.

Anmeldeformular

Anmeldeformular Schulungen

Anmeldeformular Schulungen
0271-77237-0